Die Plattform für Start-ups und Investoren am 19. Oktober 2016

 

Der Liechtensteiner Investitionsmarkt (LIM) hat am Mittwoch, 19. Oktober 2016,  im SAL in Schaan stattgefunden. Die Tagung brachte bereits zum fünften Mal innovative Start-ups und KMU auf Kapitalsuche mit Investoren und hochkarätigen Entscheidungsträgern zusammen. Höhepunkt war der Auftritt von Dr. Henri B. Meier. Er zählt zu den Schweizer Venture-Capital-Investoren der ersten Stunde und setzt sich für einen Zukunftsfonds zur Unterstützung von Start-ups ein. Ebenso hochkarätig waren die beiden Talkgäste - Entrepreneur Patrick Hilty (CEO und Partner Grant Thornton) und Philipp Ries (Google und Start-up-Coach). Im Zentrum des Anlasses standen innovative und aufstrebende Start-ups, die Geldgeber für ihre neue Geschäftsidee suchen.

 

Bildergalerie des Liechtensteiner Investitionsmarkts 2016 unter:
https://drive.google.com/drive/folders/0B6lXKh4fRGMHQnJ1TnFHUkNxRjg?usp=sharing

 

 

Folgende Start-ups haben sich 2016 präsentiert:

Adaptricity (CH): Software für intelligente Stromnetze – www.adaptricity.com 

Arrola (FL): Halbautomatischer Pasta-Automat – www.arrola.li 

Dizmo (CH): neuartiges Userinterface für Smart-Displays – www.dizmo.com 

Fripo (FL): Pommes-Frittes-Automat  

Guestisking (FL): E-Menükarte mit Bestellfunktion  www.guestisking.de 

Investory (FL): Plattform für Investoren und Unternehmen – www.investory.io 

Photocore (CH): Software-Tool für 3D-Messapplikationen  www.photocore.ch 

Promena (FL): intelligentes Messsystem für die öffentliche Abfallentsorgung 

Senozon (CH): Modellsystem für Verkehrsflüsse und Staus - www.senozon.com 

 

go-top